Nicole Ohnesorge

 

Nicole Ohnesorge begann im Alter von 5 Jahren mit dem Ballettunterricht und wechselte 10 Jahre später zum Amerikanischen Stepptanz. Im Jahr 2000 begann sie mit dem Irischen Tanz, der sie bereits ein paar Jahre später auf Tournee mit der Show "Flames of the Dance" brachte. Sie tourte in den letzten Jahren verstärkt mit der Show "Magic of the Dance" durch ganz Europa. Im Jahr 2014 begann Sie die Hauptrolle des "She-Devil" zu tanzen und begeisterte das Publikum. Mit der Band Cornamusa und Ihrem Partner Gyula Glaser erarbeitete Sie die Show "World of Pipe Rock and Irish Dance", die im Jahr 2013 erfolgreich Premiere feierte und bisher in ausverkauften Häusern spielte.

Im Rahmen der Jubiläumsshow der erfolgreichen Sendung "Willkommen bei Carmen Nebel" im ZDF bereitete Sie im September 2014 3 ihrer Tanzstudio-Kinder auf einen Auftritt mit dem Cast von Riverdance vor, mit dem sie gemeinsam das Showstück "Heartland" tanzten. Ausserdem unterrichtete Sie u.a. das MDR Deutsche Fernsehballett im Rahmen des Irischen Abends des MDR.

 

Im Jahre 2005 begann sie an der Tap Connection zu unterrichten und schon bald konnte sie einige ihrer Schüler zu den Offenen Meisterschaften im Irischen Tanz schicken. Nicht nur sie selbst hatte dabei mehrfach Erfolg, sondern auch ein Großteil ihrer Schüler. Bei den Europameisterschaften der World Irish Dance Association 2008 belegte Nicole den 2. Platz. Sie gewann die Deutschen Meisterschaften in den Jahren 2007, 2008 und 2009 und erreichte den 3. Platz bei der Weltmeisterschaft im Irish Dance im Jahr 2009. Sie wird für ihren abwechslungsreichen Unterricht geschätzt und legt großen Wert auf eine korrekte Technik.

 

Gyula Glaser

 

Gyula Glaser gewann bereits 3 Europameistertitel in Folge und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaften im Irish Dance (CLRG). In den letzten Jahren tanzte er in bekannten Irish Dance Shows wie Gealforce Dance und Magic of the Dance, die ihn um die gesamte Welt führten. In 2010 tanzte er in Brendan de Gallai’s Irish Dance Bühnenstück Noctu. Noctu tourte im Jahr 2011 bereits durch Irland und war im Sommer als Fernsehsendung „Dance Off” in Irland und England zu sehen. Mit der Show Noctu erhielt er auch die Chance in New York für einen gesamten Monat am Off-Broadway zu spielen. Bei der Wintertournee 2014/2015 von Magic of the Dance tanzte er in der Lead-Rolle „The Devil”.

 

Im Jahr 2011 gründeten Nicole und Gyula gemeinsam die Irish Beats Dance Company, die sich seit dessen Gründung zu einem etablierten Tanzensemble entwickelt hat.

Gyula unterrichtet Workshops in ganz Deutschland und Europa und wird für seinen motivierenden Unterricht geschätzt.

 

 

Copyright © All Rights Reserved